Eva recording one of Zurich's fountains

Autorenproduktion im Auftrag des Deutschlandfunks 2012
Ursendung: 17.02.2012 (DLF)

ENGLISH
DEUTSCH

Der Schweizer Klangkünstler Andres Bosshard arbeitet mit Stadtplanern zusammen und hat einen Klangreiseführer für Zürich geschrieben. Die Hörsphäre der Stadt genauso zu gestalten wie Grünanlagen und öffentliche Plätze, ist für ihn Notwendigkeit. Er hat eine Terminologie entwickelt, um Klangphänomene zu beschreiben, die zwar unser tägliches Leben prägen, für die uns aber die Worte fehlen. Das Duo Merzouga trifft Andres Bosshard zu einem radiophonen Klangspaziergang: Während wir in einer elektro-akustischen Komposition Klangtore und Flüsterkuppeln durchschreiten, beschreibt Bosshard seine Theorie von der „Choreophonie des Stadtklangs“. Lauschend stehen wir unter dem Donnerbogen und fragen uns: Wie könnte die Stadt der Zukunft klingen?

Swiss sound-artist Andres Bosshard works with city planners and has written a sound travel guide to Zurich. Bosshard speaks of the need to design and maintain the city's sound-sphere in the same way as parks and public squares. He has developed a terminology to describe sound phenomena that shape our daily lives but for which we lack words. The Duo Merzouga meets Andres Bosshard for a radiophonic sound walk: while we walk through sound gates and whisper domes in an electro-acoustic composition, Bosshard describes his theory of the "choreophony of urban sound". We stand under the "thunder-arch", and ask ourselves: What would we like the city of the future to sound like?

Mit: Andres Bosshard
Regie: Janko Hanushevsky
Komposition: Merzouga
Redaktion: Sabine Küchler
Autorenproduktion im Auftrag des Deutschlandfunks 2012

Länge: 47:32

2020-05-09