PASSIONEN STATIONEN 2013
Eröffnung: 16.02.2013.
Laufzeit: 13. 02. – 31.03.2013

ENGLISH
DEUTSCH

Mit den SchülerInnen der Modellschule Am Domhof sprechen wir über „Leid & Leidenschaft“ und fragen sie: „Wie klingt meine Welt?“ Im Schul-Chor singen 40 GrundschülerInnen jede Woche Lieder aus allen Kulturkreisen, die an der Schule vertreten sind.
Am Ende tönt eine kleine Pausensymphonie der Klänge und Geräusche im Foyer der Schule. Wo Sprache uns trennt, verbinden uns unsere Ohren: Gleichzeitiges Hören ist, ob man will oder nicht, immer gemeinsames Hören. Die Frage wie klingt meine Welt, beantworten wir mit einer anderen: Wie klingt unsere Welt?

We talk to the school kids of the school Am Domhof about "suffering & passion" and ask them: "How does my world sound?" Every week 40 primary school children sing songs from all cultural backgrounds present at the school in their school choir.
At the end, a little symphony of sounds and noises sounds in the school foyer. Where language separates us, our ears connect us: Simultaneous hearing is, whether we like it or not, always communal listening. We answer the question of what my world sounds like, with another one: What does our world sound like?

Mit: Ben, Henri, Ahmed, Karim, Abdullah, Sven, Hebba, Zukaila, Hedya und Fattumata (alle zwischen 9 und 10)
und dem Chor der Modellschule am Domhof

Konzeption, Komposition & Produktion: Merzouga.
Aufnahme, Mix & Mastering: Eva Pöpplein
Akustische Einrichtung vor Ort: Merzouga.
Chorleitung: Frau Milz-Nettekoven
Kompositionsauftrag des Kunstprojekts PASSIONEN STATIONEN 2013 Bonn

2020-05-11